Plakat von ""

Django – Sein letzter Gruß

Noch nicht bewertet.
Titel
Django – sein letzter Gruß
Original Titel
La vendetta è il mio perdono
Land
 Italien
Produktion
G.I.A. Cinematografica
Regisseur
Roberto Mauri
Schauspieler
Tab Hunter, Erika Blanc, Piero Lulli, Mimmo Palmara, Daniele Vargas, Renato Romano, Dada Gallotti, Alfredo Rizzo, Solveyg D'Assunta, Marcello Bonini Olas, Ugo Sasso, Bernardo B. Solitari, Franco Pasquetto, Guglielmo Bogliani, Neal Noorlag, Fortunato Arena, Bruno Ariè, Omero Capanna, Lina Franchi, Gilberto Galimberti, Osiride Pevarello, Claudio Ruffini, Gaetano Scala, Clemente Ukmar
Laufzeit
1 h 22 min
Starttermin
1 März 1968
Genres
Western
Kurzinhalt
Vier eiskalte Banditen, denen Django (Tab Hunter) auf der Spur ist, bekommen zu spüren, dass Django schneller als der Tod ist. Sie hätten vorher wissen müssen, dass man sich nicht mit Django anlegt. Selbst eine Flucht kann ihnen nun nicht mehr helfen, denn Django vollzieht seine Rache Mann für Mann - Schuss für Schuss.
Budget
Produzent
Aurelio Serafinelli
Kameramann
Franco Delli Colli, Mario Mancini, Franco Delli Colli, Mario Mancini
Komponist
Drehbuch-Autor
Tito Carpi, Francesco Degli Espinosa, Roberto Natale, Luciana Ribet
Einnahmen
IMDb Id
tt0063762
Website
Keine Jugendfreigabe

Kostenlos auf dem YouTube Kanal: „Dzango – Filme für Männer“ ansehen!

Kommentar hinterlassen