Der einsame Adler – Gratis ansehen

Wir schreiben das Jahr 1871: Im Auftrag der Regierung soll der ehemalige Indianerjäger Johnny McKay (Alan Ladd) die Friedensverhandlungen mit den Modocs in Oregon führen. Ein Teil des Stammes unter Führung des aufständischen Kintpuash alias Captain Jack (Charles Bronson) ist aus dem Reservat geflohen und beansprucht das Siedlerterritorium für sich.

McKay und Kintpuash sind alte Rivalen, die sich zwar gegenseitig respektieren, ansonsten aber auf unterschiedlichen Seiten kämpfen. Kintpuash will mit allen Mitteln verhindern, sich erneut den weißen Männern zu beugen. Und so kommt es zum Kampf…

„Der einsame Adler“ kam 1954 unter dem Titel „Drum Beat“ in die Kinos und wurde von Delmer Daves in Szene gesetzt. Daves erlangte als Regisseur des erfolgreichen Streifens „Der gebrochene Pfeil“ Berühmtheit, der als einer der ersten indianerfreundlichen Hollywood-Western in die Geschichte einging. Das „Lexikon des internationalen Films“ urteilte: „Überdurchschnittlich inszenierter Western!“ Die deutsche DVD-Erstauswertung erscheint als ungekürzte Kinofassung in prachtvollem Technicolor. Quelle: Amazon.de

USA 1954 | 1:42:57 | IMDb 6,4/10 (747 Bewertungen)
Regie
| Delmer Daves
Darsteller | Alan Ladd, Audrey Dalton, Marisa Pavan
Bild | 16:9+ / Farbe


Bildqualität zu schlecht, oder die Werbung nervt? Dann unterstützen Sie diese Website und kaufen den Western „Der einsame Adler“ bei Amazon.de.

Werbung


Titelbild | „Der einsame Adler“ © Amazon.de, Indigo
| Externer Link zu „Netzkino.de“

Kommentar hinterlassen